Alles rund um Gigabit Anschlüsse und Internet

Die Gigabit Internet Datenbank

Einfach eine Frage stellen oder einen Suchbegriff eingeben.

Gigabit bei USB Anschlüssen – wie schnell sind die Standards?

Gigabit bei USB Anschlüssen – wie schnell sind die Standards? – Gigabit Geschwindigkeiten gibt es nicht nur bei Internet Anschlüssen oder beim der mobilen Datenübertragung auf dem Handy, sondern auch in anderen Bereichen ist schnelle Datenübertragung wichtig. Daher findet man Gigabit Geschwindigkeiten beispielsweise auch bei USB Anschlüssen, allerdings nur dann, wenn man die neueren Standards nutzen kann. Bei USB 2.0 beispielsweise steht noch KEINE Gigabit Geschwindigkeit für die Datenübertragung zur Verfügung.

Die Geschwindigkeiten bei USB Anschlüssen

USB 1.0 / 1.11,5 / 12 Mbit/s
USB 2.0480 Mbit/sdie maximale Geschwindigkeit wird allerdings nur bei Geräten erreicht, die dies auch unterstützen
USB 3.0 (USB 3.1 Gen 1; USB 3.2 Gen 1)5 Gbit/sbei sehr alten Geräten sind unter Umständen zusätzliche Chips notwendig um diesen Speed zu erreichen
USB 3.1 Gen 2 (USB 3.2 Gen 2)10 Gbit/s
USB 3.2 Gen 2×220 Gbit/s
USB 440 GBit/sbisher gibt es noch keine Geräte, die diesen Standard unterstützen

Man sieht auch bei den USB Anschlüssen einen deutlichen Trend zu mehr Speed, wobei bei um die 40GBit/s derzeit wohl ein Maximum erreicht ist. Dazu ist die neuste Technik extrem komplex geworden, damit ist auch die Umsetzung in die Geräte schwieriger. Bei Heise schreibt man zu RAealisierung von USB4:

Aufgrund der starken Abweichungen von USB 4 zu Thunderbolt 3 dürfte es noch einige Zeit dauern, bis USB-4-Produkte im Handel auftauchen werden. Bislang sind schließlich noch nicht einmal USB-3.2-Controller als Steckkarten oder auf Mainboards erhältlich.

Alle bisherigen Thunderbolt-Bausteine unterstützen zwar 40 GBit/s alias Gen 3×2 und 10-GBit/s-USB (Gen 2), aber nicht den mit USB 3.2 eingeführten Gen-2×2-Modus, der wie geschrieben das verpflichtende Minimum für USB 4 darstellt. Die ersten als USB 4 beworbenen Geräte dürften deshalb Notebooks sein, deren 20-GBit/s-fähigen USB-C-Buchsen an einem zusätzlichen USB-3.2-Controller hängen und alternativ DisplayPort-Signale darüber ausgeben. Bis USB mit Gen 2×2 und Gen 3×2 in Chipsätzen von AMD und Intel integriert ist, werden wohl Jahre ins Land gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.