Die Gigabit Internet Datenbank

Einfach eine Frage stellen oder einen Suchbegriff eingeben.

GigaSpeed – das steckt hinter dieser Bezeichnung

GigaSpeed – das steckt hinter dieser Bezeichnung – Die Bezeichnung GigaSpeed liest man häufig in Zusammenhang mit Gigabit Internet Anschlüssen, aber an sich beschreibt dieser Begriff keine feste Geschwindigkeit und es gibt auch keine allgemeingültige Definition von GigaSpeed.

Für Verbraucher bedeutet dies in erster Linie, dass man nicht genau weiß, welche Geschwindigkeiten sich hinter GigaSpeed genau verbergen und das man im Kleingedruckten nachlesen sollte, welche Technik und welche Leistungen im Angebot enthalten sind. In den Vodafone FAQ ist beispielsweise festgehalten:

Egal ob Du zuhause oder mobil auf Reisen Internet nutzen möchtest – bei Vodafone surfst Du mit GigaSpeed zu besten Bedingungen mit Kabel, DSL oder LTE. Wir haben für jeden Bedarf ein maßgeschneidertes Internet- und Telefon-Angebot, das optimal auf Deine täglichen Anforderungen zugeschnitten ist.

Aktuell wird GigaSpeed also in erster Linie als Marketingbegriff genutzt um auf etwas schnellere Internet-Anschlüsse oder Techniken hinzuweisen. Es gibt dabei aber keinen rechtlichen Anspruch auf eine bestimmte Technologie oder Geschwindigkeiten aus diesem Begriff heraus. In den Tarifdetails zum Angebot müssen auf jeden Fall passende Geschwindigkeiten hinterlegt sein – das sind dann die verbindlichen Werte für das Angebot, unabhängig von der Bezeichnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.